Beefsteak-Burger und Gemüsesticks

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   kleine Paprikaschoten (z. B. grün, gelb und rot)  
  • 1   Salatgurke  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Tomaten  
  • 8   kleine Salatblätter (z. B. Mini-Römersalat) 
  • 250 g   Beefsteakhack (Tatar) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Öl  
  • 4 (à 60 g)  Mehrkornbrötchen  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 4 TL   Tomaten-Ketchup  
  • 300 g   Frühlings-Quark "leicht" (2,4 % Fett absolut; v. Milram) 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen. Je 1/4 in sehr feine, Rest in dicke Streifen schneiden. Gurke putzen, waschen und ca. 1/3 in dünne Scheiben schneiden. Rest in dicke Stifte schneiden. Zwiebeln schälen. 1 in feine Ringe schneiden, 1 fein würfeln. Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Salatblätter putzen, waschen und trocken tupfen
2.
Zwiebelwürfel, Hack, Salz und Pfeffer verkneten. Daraus 4 flache Hacksteaks formen. Im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite ca. 3 Minuten braten
3.
Brötchen halbieren. Untere Hälften mit je 1/2 TL Senf bestreichen. Mit Salat, Zwiebelringen, Tomaten- und Gurkenscheiben, feinen Paprikastreifen und je einem Hacksteak belegen. Je 1 TL Ketchup und Quark daraufgeben. Obere Brötchenhälften darauflegen. Burger und Gemüsesticks anrichten. Übrigen Quark zum Dippen dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved