close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Beefsteak-Burger und Gemüsesticks

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 3   kleine Paprikaschoten (z. B. grün, gelb und rot)  
  • 1   Salatgurke  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Tomaten  
  • 8   kleine Salatblätter (z. B. Mini-Römersalat) 
  • 250 g   Beefsteakhack (Tatar) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Öl  
  • 4 (à 60 g)  Mehrkornbrötchen  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 4 TL   Tomaten-Ketchup  
  • 300 g   Frühlings-Quark "leicht" (2,4 % Fett absolut; v. Milram) 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen. Je 1/4 in sehr feine, Rest in dicke Streifen schneiden. Gurke putzen, waschen und ca. 1/3 in dünne Scheiben schneiden. Rest in dicke Stifte schneiden. Zwiebeln schälen. 1 in feine Ringe schneiden, 1 fein würfeln. Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Salatblätter putzen, waschen und trocken tupfen
2.
Zwiebelwürfel, Hack, Salz und Pfeffer verkneten. Daraus 4 flache Hacksteaks formen. Im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite ca. 3 Minuten braten
3.
Brötchen halbieren. Untere Hälften mit je 1/2 TL Senf bestreichen. Mit Salat, Zwiebelringen, Tomaten- und Gurkenscheiben, feinen Paprikastreifen und je einem Hacksteak belegen. Je 1 TL Ketchup und Quark daraufgeben. Obere Brötchenhälften darauflegen. Burger und Gemüsesticks anrichten. Übrigen Quark zum Dippen dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved