Beefsteak-Frikadelle mit Petersiliemöhren und Römersalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 125 g   Beefsteakhackfleisch  
  • 1 EL   Paniermehl  
  • 1/2 TL   Senf  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 2 TL   Öl  
  • 200 g   Möhren  
  • 100 g   Römersalat  
  • 3-4 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Paniermehl, Hälfte der Zwiebel und Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Frikadelle formen. 1 Teelöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Frikadelle unter Wenden ca. 10 Minuten braten.
2.
Möhren schälen und waschen. Möhren längs halbieren und in Scheiben schneiden. 1 Teelöffel Öl in einer zweiten beschichteten Pfanne erhitzen, restliche Zwiebel und Möhren darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
100 ml Wasser angießen, bei starker Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Petersilie waschen, Blättchen in Streifen schneiden. Salat und Petersilie unter das Möhrengemüse mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Frikadelle mit dem Gemüse anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved