Beefsteak mit Tomaten & Pilzen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  1Person
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 75 g   kleine oder Kirsch-Tomaten  
  • 150 g   Champignons  
  • 1 (ca. 150 g)  kl. Beefsteak  
  • 1/2 TL (3 g)  Öl  
  •     Salz, Pfeffer (z. B. bunter) 
  • 1-2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 2-3 (50 g)  Scheiben  
  •     Baguette, Alufolie  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Champignons putzen, evtl. waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln
2.
Steak trockentupfen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Steak darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, in Folie wickeln und ruhen lassen
3.
Champignons im Bratfett 4-5 Minuten kräftig braten. Nach ca. 2 Minuten Zwiebel zufügen. Kurz vor Ende der Bratzeit Tomaten zufügen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Petersilie waschen und, bis auf etwas, hacken. Steak und Gemüse anrichten. Mit Petersilie bestreuen und garnieren. Baguette dazureichen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Ein mageres Steak ist als gute Eiweißquelle bekannt. Außerdem enthält es Carnitin, das eine zentrale Rolle bei der Fettverbrennung spielt. Und bei ausreichender Bewegung wird es zum echten Fatburner
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved