Beeren-Creme mit Rumfrüchten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   TK-gemischte Beeren  
  • 4-5 EL   Rum  
  • 4-6 EL   Zucker  
  • 4 Blatt   weiße Gelatine  
  • 150 ml   roter Fruchtsaft  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Mandelblättchen  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
TK-Beeren mit Rum und 3-4 EL Zucker mischen, auftauen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen
2.
Hälfte Beeren pürieren und evtl. durch ein Sieb streichen. Mit Hälfte Saft, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 1-2 EL Zucker verrühren. Rest Saft erwärmen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Ins Beerenpüree rühren und kalt stellen, bis es zu gelieren beginnt
3.
Sahne steif schlagen. 1 Päckchen Vanillinzucker dabei einriesen lassen. Unter das gelierende Püree heben. Creme in 4 kalt ausgespülte Förmchen oder Tassen (à ca. 150 ml Inhalt) füllen und mind. 4 Stunden kalt stellen
4.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und auf 4 Teller stürzen. Mit Rumfrüchten anrichten. Mit Mandeln bestreuen und mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved