Beeren-Fruchtgelee

Beeren-Fruchtgelee Rezept

Zutaten

  • 15 Blatt  Gelatine 
  • 1 heller Traubensaft 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 100 Zucker 
  • 100 Himbeeren 
  • 75 Heidelbeeren 
  • 75 rote Johannisbeeren 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Traubensaft, Zitronensaft und Zucker verrühren. Himbeeren verlesen. Heidelbeeren und Johannisbeeren waschen und abtropfen lassen. Johannisbeeren von den Rispen zupfen.
2.
Gelatine ausdrücken, auflösen und in den Traubensaft rühren. Eine Schüssel (ca. 1600 ml Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen. Jeweils einige Früchte zum Garnieren zur Seite legen. Die Hälfte der restlichen Früchte und des Saftes in die Schüssel geben.
3.
Ca. 30 Minuten kalt stellen bis die Masse zu gelieren beginnt. Restlichen Früchte und Saft daraufgeben und ca. 5 Stunden kühl stellen. Zum Stürzen Schüssel kurz in heißes Wasser halten und das Gelee vorsichtig vom Formrand lösen und auf einen Teller stürzen.
4.
Mit Zitronenmelisse und den restlichen Früchten verzieren. Dazu schmeckt z. B. Weinschaumsauce.

Ernährungsinfo

  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved