Beeren-Kirsch-Grütze

Beeren-Kirsch-Grütze Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Früchte (z. B. Kirschen, Himbeeren, 
  •     rote und schwarze Johannisbeeren) oder TK gemischte Früchte 1/2 l roter Johannisbeersaft 
  • 20-30 Speisestärke 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker, Zimt 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  •     in Zucker gewälzte Früchte und Waffelröllchen 
  • 200 Schlagsahne 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen und entsteinen. Himbeeren evtl. waschen und verlesen. Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und mit einer Gabel von den Stielen streifen
2.
5 EL Saft und Stärke glattrühren. Rest Saft, Zucker, Vanillin-Zucker, Zimt und Zitronensaft in einem Topf aufkochen. Angerührte Stärke einrühren und nochmals aufkochen
3.
Früchte in die Grütze geben und unterheben. Etwas abkühlen lassen und in Portionsschälchen oder in eine große Schüssel füllen. Vollständig auskühlen lassen
4.
Die Grütze erst vorm Servieren evtl. mit gezuckerten Früchten und Waffelröllchen verzieren. Dazu flüssige Sahne reichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 1210 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved