Beeren-Kuppeltorte mit Vanille-Quark

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Eier (Gr. M)  
  • 90 g   + 1 EL + 3 TL Zucker  
  • 60 g   Mehl  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 60 g   gemahlene Mandeln  
  • 200 ml   Milch  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille" (z. Kochen; f. 1/2 l Milch) 
  • 250 g   Speisequark (20 % Fett) 
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 600 g   gemischte Beeren (z. B. rote Johannis-, Him-, Brom- und Erdbeeren) 
  • 1 Päckchen   klarer Tortenguß  
  •     Puderzucker, Johannis- und Erdbeeren zum Verzieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 3 EL Wasser steif schlagen, 90 g Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunterschlagen. Mehl und Backpulver daraufsieben. Mit Mandeln unterheben. In eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) streichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 15-18 Minuten backen. Auskühlen lassen
2.
3 EL Milch, Soßenpulver und 1 EL Zucker verrühren. Rest Milch aufkochen. Soßenpulver einrühren, aufkochen (es entsteht ein Pudding!). Auskühlen lassen, dabei öfter umrühren
3.
Den Biskuitboden in der Mitte aushöhlen, dabei rundherum einen ca. 2 cm breiten Rand stehen lassen. Die Hälfte der Teigreste fein zerbröseln (Übrige Teigreste anderweitig verwenden)
4.
Quark und Vanillin-Zucker verrühren. Mit den Teigbröseln unter den Pudding heben. Biskuit damit füllen. Ca. 1 Stunde kalt stellen
5.
Beeren evtl. waschen, putzen. Erdbeeren halbieren oder vierteln. Früchte kuppelförmig auf der Quarkfüllung verteilen. Gußpulver und 3 TL Zucker mischen. Mit 1/4 l Wasser verrühren und aufkochen. Auf den Beeren verteilen. Mindestens 1 Stunde kalt stellen. Torte mit Puderzucker bestäuben und mit Beeren verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved