Beeren-Muffins

Beeren-Muffins Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 120 Diabetiker-Süße 
  • 75 ml  Öl 
  • 300 ml  Kefir 
  • 280 + 20 g Mehl 
  • 2   gehäufte TL Backpulver 
  • 200 gemischte geputzte Beeren (z. B. Him-, Brom-, Heidel- und Johannisbeeren) 
  • 25 rote Konfitüre 
  • 2 EL  Vollmilch-Joghurt (stichfest) 
  •     Melisse 
  • 12   Papier-Backförmchen (à ca. 5 cm Ø) 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Papier-Backförmchen in die Vertiefungen eines Muffinbackblechs (12 Mulden) setzen. Ei und Süße schaumig schlagen. Öl und Kefir nach und nach unterrühren. 280 g Mehl und Backpulver mischen und unterrühren
2.
Beeren evtl. waschen und trocken tupfen. 150 g Beeren mit 20 g Mehl bestäuben und unter den Teig heben. Teig in die Förmchen verteilen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
50 g Beeren und Konfitüre mischen. Muffins kurz vorm Servieren mit je einem Klecks Joghurt, Beeren und Melisse verzieren

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved