Beeren-Schecke vom Blech

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 400 g   Mehl  
  • 1 1/4 Päckchen   Backpulver  
  • 275 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 80 ml   Milch  
  • 80 ml   Öl  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 1 kg   Magerquark  
  • 1 Packung (125 g)  Zartes Orangengebäck  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 150 g   saure Sahne  
  • 3 EL   Speisestärke  
  • 600 g   tiefgefrorene Beerenmischung  
  •     Fett für das Backblech 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Mehl, Backpulver, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz in einer Rührschüssel mischen. Milch, Öl, 1 Ei und 200 g Quark zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf einer gefetteten Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) ausrollen. Kekse zerbröseln und auf dem Teig verteilen
2.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale mit einem Zestenreißer in dünne Streifen schneiden und hacken. Frucht halbieren und Saft auspressen. 800 g Quark, saure Sahne, 4 Eier, 175 g Zucker, Stärke, Zitronenzesten und 3 EL Zitronensaft verrühren. Beeren unterheben. Creme auf den Teig geben und verteilen
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30–40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved