Beerengrütze mit Vanille-Sahne-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   gemischte Beeren (z. B. rote Johannisbeeren, Erdbeeren und Himbeeren)  
  • 3 (30 g)  leicht gehäufte EL Speisestärke  
  • 1/2 l   Kirschsaft  
  • 6–7 EL   Zucker  
  • 400 ml   Milch  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver Vanille  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Baisertropfen  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Beeren verlesen, evtl. waschen und abtropfen lassen. Johannisbeeren mit einer Gabel von den Rispen streifen. Erdbeeren putzen und vierteln.
2.
Stärke und 6 EL Saft glatt rühren. Rest Saft und 3–4 EL Zucker aufkochen. Angerührte Stärke einrühren und unter Rühren ca. 4 Minuten köcheln. Beeren zugeben und 1 Minute weiterköcheln. Auskühlen lassen.
3.
Von der Milch 3 EL abnehmen und mit Soßenpulver glatt rühren. Rest Milch, Sahne und 3 EL Zucker aufkochen. Soßenpulver einrühren und wieder aufkochen. Auskühlen lassen.
4.
Beerengrütze in Gläser füllen, Vanillesahne und nach Belieben Baiser dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved