Beerenkaltschale mit Quarkklößchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (300 g) tiefgefrorenener bunter Beeren Teller  
  • 1 EL   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 2 EL   Zucker  
  • 1/4 l   Kirschnektar  
  • 250 g   Magerquark  
  • 1/2 TL   Zimt  
  • 1 EL   Zucker  
  • 1   Eiweiß  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Beeren auftauen lassen. Puddingpulver, 1 Esslöffel Zucker und etwas Kirschnektar verrühren. Restlichen Kirschnektar aufkochen, von der Kochstelle nehmen und angerührtes Puddingpulver unter Rühren zugeben.
2.
Nochmals kurz aufkochen lassen. Beeren zugeben, abkühlen lassen und auf 4 Teller verteilen. In der Zwischenzeit Quark, Zimt und restlichen Zucker verrühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Quark heben.
3.
Mit 2 angefeuchteten Esslöffeln nacheinander 8 Klößchen formen und jeweils 2 in eine Kaltschale setzen. Mit Zitronenmelisse verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1600 kJ

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved