Beerenquark mit Knusperflocken

Aus kochen & genießen 8/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 EL   ungesalzene Erdnüsse  
  • 2 EL   kernige Haferflocken  
  • 1–2 TL   + ca. 2 EL Zucker (z. B. brauner) 
  • 500 g   Magerquark  
  • 6–7 EL   fettarme Milch  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 250 g   Heidelbeeren  
  • 2   mittelgroße Bananen  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 50 g   getrocknete Cranberrys  
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Erdnüsse grob hacken. Erdnüsse und Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten. Mit 1–2 TL Zucker bestreuen und kurz karamellisieren. Herausnehmen.
2.
Quark, Milch und Vanillin-Zucker glatt rühren. Mit ca. 2 EL Zucker abschmecken.
3.
Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.
4.
Heidelbeeren, Bananen und Cranberrys, bis auf 1 EL zum Bestreuen, unter den Quark heben. Quark in Schälchen anrichten. Mit übrigen Früchten und Haferflocken-Erdnuss-Mischung bestreuen. Mit Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved