Beerige Bettgeflüster-Torte

Aus Mutti 1/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Beerige Bettgeflüster-Torte Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  •     Öl für die Form 
  • 125 g   Butter  
  • 200 g   Shortbread (ersatzweise Butterkekse) 
  •     Meersalz  
  • 4 Blatt   weiße Gelatine  
  • 300 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 150 g   Zucker  
  • 300 g   Vollmilchjoghurt  
  • 6 EL   Zitronensaft  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 200 g   tiefgefrorene Heidelbeeren  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Den Boden einer Springform leicht mit Öl bepinseln. Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Shortbread fein zerdrücken. Brösel mit flüssiger Butter und 1⁄4 TL Salz verrühren. Auf dem Formboden verteilen und zu einem flachen Boden drücken.
2.
Ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
3.
Gelatine vollständig mit kaltem Wasser bedecken und 5–10 Minuten darin einweichen. Frischkäse und Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Joghurt und Zitronensaft unterrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, in einen kleinen Topf geben und bei sehr schwacher Hitze unter Rühren auflösen (nicht kochen!).
4.
Etwas Frischkäsecreme unter die flüssige Gelatine rühren (s. Tipp). Dann gleichmäßig unter die restliche Creme rühren. Kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt (fest wird).
5.
Erst Sahne, dann zügig 150 g gefrorene Heidelbeeren unterheben. Creme auf den Boden geben, glatt streichen und mindestens 4 Stunden kalt stellen.
6.
In der Zwischenzeit Rest Heidelbeeren auftauen lassen. Kuchen aus der Form lösen. Kurz vor dem Servieren Konfitüre leicht erwärmen, aufgetaute Heidelbeeren unterheben und auf dem Kuchen verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved