Belag für die Pizza chinesischer Art

0
(0) 0 Sterne von 5
Belag für die Pizza chinesischer Art Rezept

Zutaten

Für Pizza/4 Personen
  • 5 getrocknete Mu Err-Pilze 
  • 20 getrocknete Shiitake-Pilze 
  • 1   rote, grüne und gelbe Paprikaschote 
  • 50 Mungobohnensprossen 
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 200 ml  Asia Soße (süß-sauer, nach asiatischer Art) 
  • 100 geriebener mittelalter Goudakäse 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Pilze mit einem Liter kochendem Wasser übergießen und ca. 20 Minuten quellen lassen. Paprika putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Sprossen waschen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Pilze auf einem Sieb abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Lauchzwiebeln, Paprika, Sprossen und Pilze ca. 2 Minuten bei schwacher Hitze darin dünsten. Hälfte des Hefeteigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 32 cm Ø) ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Soße, gedünstetes Gemüse gleichmäßig auf dem Boden verteilen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 ° C / Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Pizza/4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 68g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved