Belag für die Pizza Greco

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Pizza/4 Personen
  • 6   Tomaten  
  • 125 g   Schafskäse  
  • 1   kleine Aubergine  
  •     Salz  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1/2 Bund   Salbei  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 6 (ca. 25 g; aus dem Glas)  Französische Chili Paprika  
  • 125 g   schwarze Oliven  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Käse würfeln. Auberginen putzen, waschen, in Scheiben schneiden und mit etwas Salz bestreuen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Auberginen von jeder Seite ca. 1 Minuten darin bei mittlerer Hitze braten. Herausnehmen und zur Seite legen. Zweite Hefeteighälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 32 cm Ø) ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit Tomatenscheiben belegen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Pizza mit Auberginen, Käse, Chili-Paprika und Oliven belegen. Pizza im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 ° C / Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Salbei waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit auf die Pizza streuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved