Bellini-Schnitten

5
(1) 5 Sterne von 5
Bellini-Schnitten Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Eier (Größe M)  
  • 200 g   Zucker  
  • 75 g   Mehl  
  • 30 g   Speisestärke  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Pfirsichhälften  
  • 4 Blatt   Gelatine  
  • 250 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 200 ml   Sekt  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Mehl-Mix über die Eimasse sieben und unterheben. Masse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech gleichmäßig verstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten backen. Biskuit herausnehmen, etwas abkühlen lassen und vom Backpapier lösen. Biskuit quer halbieren und auskühlen lassen. Pfirsiche in einem Sieb gut abtropfen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und Mascarpone glatt rühren. 100 ml Sekt einrühren. Ausgedrückte Gelatine auflösen. 100 ml Sekt einrühren, in die Creme rühren. Creme ca. 10 Minuten kalt stellen, bis sie anfängt zu gelieren. Pfirsichhälften, bis auf 4 Stück, in Würfel schneiden. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Pfirsichwürfel unterheben. Um einen Biskuitboden einen Tortenrahmen setzen. 2/3 der Creme darauf verteilen und den 2. Boden daraufsetzen. Übrige Creme auf dem Boden verstreichen und ca. 4 Stunden kalt stellen. Kuchen vom Tortenrahmen lösen und in 14 Stücke schneiden. Pfirsichhälften in dünne Scheiben schneiden und die Stücke damit verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved