Berliner - das klassische Rezept

Aus LECKER 1/2019
4.666665
(9) 4.7 Sterne von 5

Berliner heißen auch Krapfen, Kräppel oder Pfannkuchen und sind ein echter Klassiker zu Silvester und Karneval. Der Hefeteig muss richtig schön aufgehen, damit er fluffig wird und das Gebäck beim Ausbacken im heißen Fett oben schwimmt. Das beste Rezept!

Berliner selber machen - die besten Tipps >>

Ganz ohne heißes Fett und Frittieren: So backst du Ofenberliner

Berliner-Rezept ganz klassisch:

Zutaten

Für  Stück
  • 1/2 Würfel (à 21 g)  Hefe  
  • 8 EL   Zucker  
  • 200 ml   Milch  
  • 400 g + etwas  Mehl  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 40 g   weiche Butter  
  •     Salz  
  • ca. 750 ml   Fett zum ­Aus­backen (z. B. Biskin Pflanzenfett) 
  • 160 g   Himbeerkonfitüre  

Zubereitung

35 Minuten ( + 150 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Hefe und 2 EL Zucker mit einem Löffel verkneten und warten, bis die Hefemischung flüssig ist. Milch leicht erwärmen. 400 g Mehl, Hefe, Ei, Butter, 1 Prise Salz und Milch mit den Knethaken des Rührgeräts zum glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Den Teig auf leicht bemehlter Fläche ca. 2 cm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher (ca. 8 cm Ø) Kreise ausstechen. Teigreste verkneten und Vorgang wiederholen, insgesamt 8 Kreise ausstechen. Zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen. Dann werden sie so locker, dass sie beim Frittieren den typischen weißen Ring bekommen.
3.
Fett in einem breiten Topf auf 170 °C bis 180 °C erhitzen. Berliner portionsweise ins Fett geben und ca. 2 Minuten frittieren. Mit einer Schaumkelle wenden, ca. 1 Minute weiterfrittieren. Herausnehmen und kurz auf einem ­Kuchengitter abtropfen lassen. In 6 EL Zucker wälzen, abkühlen lassen.
4.
Die Konfitüre z. B. in einen Spritzbeutel mit Fülltülle geben und Berliner damit nacheinander füllen, 20 ml Konfitüre pro Berliner sind genug!
5.
TIPP: Wie bekommst du die Füllung in die Berliner? Klarer Favorit: die Einwegspritze! Sie ist günstig und damit kann genau abgemessen werden, wie viel Füllung in den Berliner kommt.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved