Beschwipste Birnen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   reife Birnen  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2 EL   Apfel- oder Quittengelee  
  • 1 Packung (250 g)  Zwiebäcke  
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 150 ml   Birnensaft  
  • 1/4 l   Milch  
  • 2   Eigelb  
  • 5 EL   Birnengeist  
  • 75 g   Butter  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  • 2   Birnenhälften aus der Dose  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 
  • 1   großer Gefrierbeutel  
  •     Alufolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Kreisförmig in eine runde Auflaufform schichten. Zucker und Vanillin-Zucker vermengen und über die Birnen streuen. Gelee darüber verteilen. Zwiebäcke in einen Gefrierbeutel geben und mit der Kuchenrolle zerkleinern. Über die Birnen streuen. Zitronensaft, -schale und Birnensaft verrühren und über die Zwiebäcke verteilen. Milch und Eigelb verquirlen, Birnengeist unterrühren und über die Zwiebäcke gießen. Auflauf mit Butterflöckchen belegen und mit Alufolie bedecken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Alufolie entfernen und den Auflauf weitere 10 Minuten bräunen. Auflauf mit Puderzucker bestäuben, mit Birnenhälften und Melisse verzieren. Auflauf schmeckt warm oder kalt
2.
Bei 10 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved