Beschwipster Vanillekuchen

Beschwipster Vanillekuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 + etwas Butter 
  • 600 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 600 Marzipan-Rohmasse 
  • 16   Eier (Gr. M) 
  • 2 Päckchen  Bourbon-Vanillezucker, 1 Prise Salz 
  • 200 Zucker 
  • 250 + etwas Mehl 
  • 100 ml  Licor 43 (spanischer Vanille-Likör) 
  • 20   Mandelkerne, gehackte Pistazien und bunter Zucker zum Verzieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
200 g Butter schmelzen, etwas abkühlen. 200 g Kuvertüre fein hacken. Marzipan würfeln. Eier trennen. Marzipan, Vanillezucker, Salz und Eigelb mit dem Handrührgerät cremig rühren
2.
Eiweiß portionsweise steif schlagen, Zucker einrieseln. Ca. 1/3 davon unter die Eicreme heben. 250 g Mehl, flüssige Butter und weiteres 1/3 Eischnee abwechselnd darunter ziehen. Rest Eischnee unterheben
3.
Hälfte Teig auf eine gefettete, bemehlte Fettpfanne streichen. Gehackte Kuvertüre darauf streuen. Rest Teig darauf streichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Ca. 20 Minuten abkühlen. Öfter einstechen, mit Likör beträufeln. Auskühlen
4.
400 g Kuvertüre grob hacken. Im heißen Wasserbad schmelzen. Kuchen damit überziehen, antrocknen lassen und verzieren. Trocknen lassen. In kleine Stücke schneiden

Ernährungsinfo

48 Stücke ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved