Biberle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   Puderzucker  
  • 300 g   gemahlene Mandeln ohne Haut  
  • 3–4   Tropfen Bittermandel-Aroma  
  • 1–2 EL   Kondensmilch  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Zucker  
  • 200 ml   flüssiger Honig  
  • 1 Päckchen   Weihnachts-Aroma  
  • 500 g   Mehl  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 4 EL   Milch  
  • ca. 108   Mandelkerne ohne Haut  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Puderzucker und Mandeln mischen. Bittermandel-Aroma, Kondensmilch und 1 Ei zugeben und alles mit den Händen gut verkneten
2.
2 Eier, Zucker und Honig mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe cremig schlagen. Weihnachts-Aroma unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und ca. 2/3 davon mit den Schneebesen des Handrührgerätes unterrühren. Restliches Mehlgemisch mit den Händen unterkneten. Teig zu einem Rechteck (ca. 20 x 72 cm) ausrollen und 9 Rechtecke (8 x 20 cm) daraus schneiden
3.
Aus der Mandelmischung 9 ca. 20 cm lange Rollen (ca. 70 g) formen. Auf jedes Teigstück eine Rolle legen und jeweils fest in den Teig einrollen. Rollen auf eine Platte legen und ca. 1 Stunde kalt stellen
4.
Teigrollen mit einem Messer in spitzkuchenähnliche Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Teigstücke mit Milch bestreichen und in die Mitte jeweils einen Mandelkern drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15–20 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen
5.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved