Bienenstichtorte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 1/2   Backmischung "Für Hefeteig" (187,5 g Backmischung)  
  • 1   Ei (Größe S) 
  • 75 g   Butter oder Margarine  
  • 90 g   Zucker  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 150 g   gehobelte Mandeln  
  • 2 Blatt   weiße Gelatine  
  • 1/2 l   Milch  
  • 1   Tüte Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  •     (zum Kochen; für 1/2 l Milch) 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Backmischung in eine Rührschüssel geben und die Hälfte der Trockenhefe (liegt der Packung bei) gleichmäßig unterrühren. 75 ml lauwarmes Wasser und das Ei zufügen. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen für den Belag Fett bei milder Hitze schmelzen. 50 g Zucker darin auflösen, aber nicht bräunen. Sahne zufügen, aufkochen lassen. Mandeln unterrühren, abkühlen lassen. Hefeteig auf einem gefetteten Springformboden (24 cm Ø) ausrollen. Belag darauf verteilen. Nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und quer halbieren. Für die Füllung Gelatine einweichen. 4 Esslöffel Milch, Puddingpulver und restlichen Zucker verrühren. Restliche Milch aufkochen. Angerührtes Puddingpulver hineingeben und unter Rühren nochmals aufkochen lassen. Gelatine auspressen, im heißen Pudding unter Rühren auflösen. Leicht abkühlen lassen. Auf den unteren Boden geben. Mandeldeckel daraufsetzen und den Kuchen vollständig auskühlen lassen. Ergibt ca. 12 Stücke
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved