close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bienenstichtürmchen mit Trauben und Quark

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Packung   (450 g, 6 Scheiben) tiefgefrorener Blätterteig  
  • 30 g   Butter  
  • 3 EL   Zucker  
  • 2 gestrichene(r) TL   Honig  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 40 g   gehobelte Mandeln  
  • je 250 g   grüne und blaue Weintrauben  
  • 500 g   Vanille-Quark (0,2 % Fett) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Dessert-Soßenpulver "Vanillegeschmack"  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinander legen und auftauen lassen. Je 3 Scheiben aufeinander legen und rechteckig (ca. 23 x 34 cm) ausrollen. 6 Kreise (ca. 11 cm Ø) ausstechen. Teigreste übereinander legen (nicht verkneten), nochmals gleich dünn ausrollen und 2 Kreise ausstechen. Mit den anderen 3 Blätterteigscheiben ebenso verfahren. Je 8 Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Puderzucker bestäuben. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. 10 Minuten bevor das 2. Blätterteig-Blech fertig ist, Butter, Zucker, Honig und 40 g Sahne aufkochen und 1-2 Minuten köcheln lassen. Mandeln unterheben. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und verstreichen (ca. 1/3 des Backbleches). Blätterteig aus dem Backofen nehmen und die Zuckermasse 5-6 Minuten goldbraun karamellisieren. Karamell aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Sobald der Karamell fest genug ist das Backpapier vom Blech ziehen und 8 Kreise (ca. 8 cm Ø) ausstechen. Karamellkreise vollständig auskühlen lassen. Trauben waschen und halbieren. 260 g Sahne halbfest schlagen. Quark, Vanillin-Zucker und Schlagsahne verrühren und Soßenpulver einrühren. Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Auf 8 Böden einen Klecks Creme geben und verstreichen. Hälfte der Trauben auf den Böden verteilen. Hälfte der Creme auf die 8 Türmchen spritzen. Darauf wieder einen Blätterteigkreis, übrige Trauben und übrige Creme ebenso daraufgeben. Türmchen mit einem Nuss-Karamell-Kreis abschließen und sofort servieren. Ohne den Karamell kann man die Türmchen auch 1-2 Stunden kalt stellen
2.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 540 kcal
  • 2240 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved