Big fat Lammspieße

Aus Mutti 2/2014
Big fat Lammspieße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 12 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  gemahlener Kreuzkümmel 
  •     gemahlener Zimt 
  • 1⁄2 TL  getrockneter Oregano 
  • 800 Lammlachse (ausgelöster Lammrücken) 
  • 800 kleine Bundmöhren (evtl. auch lila Möhren) 
  • 2   Schalotten 
  • 2 EL  Sonnenblumenkerne 
  • 1 EL  Sesamsamen 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  •     Salz Pfeffer 
  • 2–3 Stiel(e)  Koriander 
  • 1   großer Gefrierbeutel 
  • 8   Schaschlikspieße 

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Für die Marinade Knoblauch schälen und hacken. Zitronensaft, 8 EL Olivenöl, Knoblauch, Kreuzkümmel, Zimt und Oregano verrühren. Lammlachse waschen, trocken tupfen und in Würfel (ca. 3 x 3 cm) schneiden.
2.
Fleisch und Marinade in den Gefrierbeutel geben, verschließen und so mit den Händen vermengen, dass die Fleischstücke gleichmäßig mit der Marinade umhüllt sind. Ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen, ab und zu leicht durchkneten.
3.
Möhren putzen, evtl. schälen und waschen. Größere Möhren längs halbieren. Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Sonnenblumenkerne und Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen.
4.
Möhren darin unter Wenden 8–10 Minuten braten. Schalotten zugeben und kurz mitbraten. Honig einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm halten.
5.
Lamm aus der Marinade nehmen, etwas trocken tupfen und auf Spieße stecken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße darin unter Wenden 8–10 Minuten braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Hälfte der Marinade angießen, einmal aufkochen lassen.
6.
Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Alles anrichten, mit Koriander bestreuen. Dazu schmecken Tsatsiki und Fladenbrot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved