Birnen, Bohnen und Kasseler

0
(0) 0 Sterne von 5
Birnen, Bohnen und Kasseler Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 2   Gewürznelken 
  • 600 Kasselernacken ohne Knochen 
  • 2 EL  Öl 
  • 600 grüne Bohnen 
  • 2   Birnen 
  • 1/2 Bund  Bohnenkraut 
  • 600 Kartoffeln 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 
  • 1   Teebeutel zum Binden 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und grob würfeln. Lorbeer, Pfefferkörner und Nelken in einen Teebeutel geben und mit Küchengarn verschließen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen.
2.
Fleisch darin unter Wenden leicht anbraten. Zwiebeln zufügen, kurz mitbraten und mit gut 1 Liter heißem Wasser ablöschen. Gewürz-Beutel zufügen, aufkochen und zugedeckt ca. 50 Minuten schmoren.
3.
Bohnen waschen, gut abtropfen lassen, putzen und brechen. Birnen und Bohnenkraut waschen und abtropfen lassen. Bohnenkraut, bis auf 2 Stiele zum Garnieren, mit Küchengarn zusammenbinden. Birnen halbieren und das Kerngehäuse entfernen.
4.
Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Fleisch zusammen mit dem Gewürzbeutel aus der Brühe nehmen und beiseitestellen. Birnen, Bohnen, Bohnenkraut, bis auf etwas zum Garnieren, und Kartoffeln in die Brühe geben.
5.
Aufkochen und zugedeckt 20–25 Minuten köcheln.
6.
Bohnenkraut aus dem Eintopf entfernen. Fleisch wieder zum Eintopf geben. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Übriges Bohnenkraut zerzupfen. Eintopf vorsichtig mit Salz abschmecken und mit Bohnenkraut, Schnittlauch und Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved