Birnen-Mandel-Kuchen - so geht's

Nicht jeder Kuchen gelingt auf Anhieb schön saftig und geschmackintensiv. Aber es gibt sie, diese Kuchen, die einfach allen schmecken und nie danebengehen. Unser Birnen-Mandel-Kuchen ist einer von ihnen. 

 

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 165 g Zucker
  • 1 TL Vanille-Aroma
  • 60 ml Keimöl
  • 100 g Vollkornmehl
  • 80 g Maismehl
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Muskatnuss
  • 1 Birne
  • 24 cm Springform
 

Und so geht's:

  1. Eier, 150 g Zucker und Vanille-Aroma schlagen. Das Keimöl während des Schlagens untermischen. Mehl, Maismehl und 60 g gemahlene Mandeln unterheben. Backpulver und Muskatnuss hinzufügen.
  2. Teig in die ausgelegte Backform geben. Birne in dünne Scheiben schneiden und auf den Teig legen. Mit 2 EL Zucker und 2 EL gemahlenen Mandeln bestreuen.
  3. Bei 180 °C für 40 Minuten backen.
  4. Abkühlen lassen, anschneiden und servieren.

 

Rezepte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?
Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Sommer
Im Herbst
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved