Birnen-Marzipan-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5
Birnen-Marzipan-Schnitten Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   mittelgroße Birnen 
  • 50 Zucker 
  • 1/2 Orangensaft 
  • 12 (à 45 g)  quadratische Scheiben tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 200 Marzipan-Rohmasse 
  • 3 EL  Puderzucker 
  • 6 EL  Orangenmarmelade 
  • 2 EL  Milch 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse herausschneiden. Birnenoberfläche einschneiden. Zucker in einem Topf karamellisieren. Orangensaft zufügen und unter Rühren aufkochen lassen. Birnenhälften darin ca. 10 Minuten ziehen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen. Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und antauen lassen. Ei trennen. Marzipan, Puderzucker, Eiweiß und 2 EL Orangenmarmelade verrühren. Backblech mit Backpapier auslegen. 6 Blätterteigscheiben leicht überlappend nebeneinander darauflegen, etwas andrücken. Marzipanmasse darauf verstreichen. Aus den übrigen Blätterteigscheiben aus der Mitte eine "Birne" ausschneiden. Teigränder nebeneinander auf die Teigplatte legen. Birnenhälften in die ausgeschnittenen "Birnen" legen. Eigelb und Milch verquirlen. Teigränder damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25–30 Minuten backen, herausnehmen. Ausgestochene Blätterteigbirnen bei gleicher Temperatur ca. 10 Minuten backen. 4 EL Orangenmarmelade erwärmen. Birnen-Marzipan-Schnitten damit bestreichen und auskühlen lassen. In Stücke schneiden
2.
Wartezeit 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved