Birnen-Vanillepuddingkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Birnen-Vanillepuddingkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 Butter 
  • 75 Puderzucker 
  • 225 Mehl 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Baby-Birnen (Füllmenge: 415 g; Abtr.: 200 g) 
  • 100 Früchte-Mix gewürfelt, kandiert 
  • 50 Zucker 
  • 2 EL  + 400 ml Milch 
  • 100 Mandelblättchen 
  • 2 Päckchen  Backfeste Pudding Creme ohne Kochen "Vanille-Geschmack" 
  •     Mehl 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
100 g Butter in Flöckchen, Puderzucker, Mehl und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Auf leicht mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche rund (24 cm Ø) ausrollen. Springformboden (24 cm Ø) fetten. Teig darauflegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen, kalt stellen. Birnen abtropfen lassen, halbieren. Kandierte Früchte fein hacken. 50 g Butter schmelzen. Zucker und 2 Esslöffel Milch zufügen und verrühren. Mandelblättchen und kandierte Früchte unterheben. Birnen, bis auf eine zum Verzieren, auf dem Mürbeteig verteilen. 400 ml Milch in einen hohen Rührbecher geben. Cremepulver zufügen, mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren, dann 1 Minute auf höchster Stufe aufschlagen. Creme sofort auf dem mit Birnen belegten Boden verteilen und glatt streichen. Guss gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen. (Sackt zusammen, nicht erschrecken! Verhältnismäßig weich). Kurz vor dem Servieren aus der Form lösen. Mit halbierter Birne verziert servieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved