Birnen-Walnuss-Brownies

Aus LECKER-Sonderheft 3/2012
4.363635
(11) 4.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   reife Birnen (à ca. 125 g)  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  • 200 g   + etwas Butter  
  • 200 g   Zartbitterschokolade  
  • 200 g   Walnusskerne  
  • 150 g   + etwas Mehl  
  • 500 g   Zucker  
  • 100 g   Kakao  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 250 g   Schmand  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Birnen schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Sofort mit Zitronensaft vermischen. 200 g Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Schokolade und Walnüsse grob hacken. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s.
2.
Hersteller).
3.
150 g Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver und Vanillezucker mischen. Eier in ­einer Schüssel mit den Schneebesen des Rührgeräts 6–8 Minuten cremig ­schlagen. Flüssige Butter unter Rühren dazugeben. Erst Mehlmischung und dann Schmand unterrühren.
4.
Schoko­lade, Walnüsse und ca. 2⁄3 der Birnen­stücke unterheben.
5.
Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; tiefes Backblech) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig hineingeben. Restliche Birnen daraufstreuen und glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen. In der Fettpfanne auskühlen lassen.
6.
In Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt die Toffeesoße.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved