Birnen-Zwieback-Torte (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 120 g   Zwieback  
  •     einige Spritzer Süßstoff  
  •     Fett für die Form 
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 4 Blatt   weiße Gelatine  
  • 500 g   Magerquark  
  • 75 g   Wild-Preiselbeeren  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 4 (360 g)  geschälte, entkernte Birnen  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Gefrierbeutel  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen und etwas abkühlen lassen. Zwiebäcke in einen großen Gefrierbeutel füllen und mit der Küchenrolle fein zerbröseln. Zwieback und geschmolzenes Fett gut verkneten. Mit Süßstoff abschmecken
2.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten, Zwiebackmasse darauf verteilen und mit den Händen fest andrücken. Boden ca. 3 Stunden kühl stellen
3.
Schokolade fein hacken. Gelatine einweichen. Quark und 40 g Preiselbeeren verrühren. Mit Süßstoff abschmecken. Schokolade unterrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter den Schokoladen-Quark rühren. 200 g Sahne steif schlagen. Sobald der Schokoladen-Quark zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Schokoladen-Quark auf dem Zwiebackboden verteilen. Ca. 3 Stunden kühl stellen. Birnen waschen und die Hälften in wenig Wasser 12-15 Minuten dünsten. Birnen gut abtropfen lassen und auskühlen lassen
4.
Torte aus der Form lösen. Restliche Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Tuffs auf den Tortenrand spritzen. Mit Birnenhälften belegen und Rest Preiselbeeren verzieren. Nach Belieben mit Zitronenmelisse verziert servieren
5.
, 1 BE (davon 2 g Fructose)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved