Birnenkuchen (Diabetiker)

Birnenkuchen (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 720 geschälte Birnenhälften (Kerngehäuse entfernt) 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 75 Diabetikersüße 
  •     Mark von 1/2 Vanilleschote 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 gemahlene Mandeln 
  • 150 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 4 EL  Milch 
  •     Fett 
  • 75 schwarze Johannisbeer-Konfitüre 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Birnen auf der gewölbten Seite mehrmals längs einschneiden und mit Zitronensaft beträufeln
2.
Fett, 70 g Diabetikersüße, Vanillemark und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mandeln, Mehl und Backpulver mischen und portionsweise abwechselnd mit der Milch unterrühren
3.
Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) geben. Birnenhälften darauf verteilen, leicht andrücken. Konfitüre in die Lücken füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 ° C/ Gas: Stufe 2) 60-70 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit übriger Diabetikersüße bestäuben
4.
, 2 BE
5.
DIESE ZUTATEN KÖNNEN SIE AUSTAUSCHEN:
6.
Den Teig mit 75-100 g Zucker anstelle der 70 g Diabetikersüße und 1 Päckchen Vanillin-Zucker statt Vanillemark anrühren. Sie können auch statt der Milch Sahne mit unterrühren. Für den Belag "normale" rote Johannisbeer-Konfitüre verwenden und den Kuchen zum Schluss mit 1 Esslöffel Puderzucker bestäuben

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved