Biskuittorte mit Mangocreme

0
(0) 0 Sterne von 5
Biskuittorte mit Mangocreme Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 170 + 2 EL Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 75 Mehl 
  • 1 1/2 TL  Backpulver 
  • 75 Speisestärke 
  • 2   reife Mangos 
  • 1   Zitrone 
  • 15 Blatt  Gelatine 
  • 750 Magerquark 
  • 600 ml  Maracujasaft 
  • 450 Schlagsahne 
  • 150-200 Haselnusskrokant 
  •     rosa Zuckerperlen 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 3 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen, dabei 120 g Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl, Backpulver und Stärke mischen und portionsweise über die Masse sieben und unterheben. Masse in eine gefettete Springform (26 cm Ø) füllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Biskuit aus dem Backofen nehmen, vom Formrand lösen und auskühlen lassen. 6 und 5 Blatt Gelatine getrennt in kaltem Wasser einweichen. Mangos schälen. Fruchtfleisch in 2 großen Stücken vom Stein schneiden. Übriges Fruchtfleisch ebenfalls vom Stein schneiden. 1/2 Mango in dünne Scheiben schneiden. 400 g Mangofleisch pürieren. Zitrone auspressen. 250 g Quark, 150 ml Maracujasaft, 2 Esslöffel Zitronensaft, 2 Esslöffel Zucker und Mangopüree verrühren. 6 Blatt Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf auflösen. 3 Esslöffel Mangocreme einrühren, dann in die übrige Creme rühren. Creme kalt stellen, bis sie anfängt zu gelieren. Biskuit waagerecht dritteln. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Mangocreme darauf verteilen und mit dem mittleren Boden belegen. 500 g Quark, 200 ml Maracujasaft, 2 Esslöffel Zitronensaft und 50 g Zucker verrühren. 5 Blatt Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf auflösen. 3 Esslöffel Creme einrühren, dann in die übrige Creme rühren. Creme kalt stellen, bis sie anfängt zu gelieren. 250 g Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Zum Schluss die Mangoscheiben, bis auf 5 Scheiben, unterheben. Creme auf den mittleren Boden streichen und mit dem Biskuitdeckel abschließen. Torte mindestens 4 Stunden kalt stellen. 4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 100 g Mango pürieren. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf schmelzen. 2 Esslöffel Mangopüree einrühren. Übriges Püree und 250 ml Maracujasaft verrühren und die Gelatine einrühren. Püree kalt stellen, bis es leicht dickflüssig ist, dann auf die Tortenoberfläche verteilen. Fest werden lassen. Torte vom Rand lösen. 200 g Sahne steif schlagen und den Tortenrand dünn mit der Sahne einstreichen. Übrige Schlagsahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Krokant vorsichtig am Rand festdrücken. Auf die Torte 15 Sahnetuffs spritzen und die mit halbierten Mangoscheiben und rosa Zuckerperlen verzieren
2.
5 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved