Biskuittteig hell oder dunkel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Eier  
  • 200 g   Zucker  
  • 100 g   Mehl  
  • 100 g   Speisestärke  
  • 25 g   Kakaopulver oder alternativ (für hell):  
  • 25 g   Puddingpulver, Vanille  
  • 1 TL   Backpulver  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Zucker nach und nach einrieseln lassen. Zu einer glänzenden Masse rühren. Eigelbe unterrühren. Mehl mit Speisestärke, Kakao oder Vanillepuddingpulver und Backpulver mischen und darüber sieben.
2.
Alles vorsichtig unterheben.
3.
Biskuitmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad, Umluft: 175 Grad, Gasherd: Stufe 3) ungefähr 30 Minuten backen.
4.
Zum abkühlen umgedreht auf eine gezuckerte Fläche legen. Das Backpapier erst abnehemen wenn der Biskuit erkaltet ist.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved