Bitterlemon-Tarteletts mit Johannisbeeren

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   Butter  
  • 200 g   Orangenkekse  
  • 4 Blatt   Gelatine  
  • 400 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 200 g   Schmand  
  • 150 ml   Bitter Lemon  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 50 g   Zucker  
  • 250 g   rote Johannisbeeren  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Öl zum Bestreichen 
  •     Gefrierbeutel  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen. Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit einer Teigrolle durch leichten Druck zerbröseln. Keksbrösel und Butter vermengen. 8 Tarteletts-Förmchen (mit lift-off-Boden) mit Öl ausstreichen und die Böden gleichmäßig mit Bröselmasse füllen. Bröselböden leicht festdrücken und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Gelatine einweichen. Frischkäse, Schmand, Bitter Lemon, Vanillin-Zucker und Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen. 3 Esslöffel Frischkäsemasse einrühren, dann unter die Masse rühren. Johannisbeeren waschen, die Hälfte von den Rispen streifen und auf den Tartelettböden verteilen. Masse daraufgeben und 2 Stunden kalt stellen. Mit restlichen Johannisbeeren verzieren und mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved