Blätterteig -Pudding -Taschen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Rolle Blätterteig  
  • 1 Pck   Backfeste Pudding Creme  
  • 250 ml   Milch  
  • 100   gr Marzipan-Rohmasse  
  • 1   Eigelb  
  • 1   Ds Mandarinen  
  •     Hagelzucker  
  •     rote Grütze  

Zubereitung

40 Minuten
1.
Den Blätterteig ausrollen und in 6 gleich große Quadrate schneiden und die Ränder mit Eigelb einpinseln. Das Marzipan mit etwa 50 ml Milch glatt rühren. Die restliche Milch und das Puddingcrempulver dazu geben und dicklich aufschlagen.
2.
Die Mandarinen abschütten.
3.
Ein Eßlöffel von der Puddingcreme auf ein Blätterteig Quadrat setzen und mit einigen Mandarinenfilets belegen. Alle Enden von Teig nach oben über die Mandarinen legen und etwas andrücken. Auf ein Backblech setzen.
4.
Das restliche Eigelb mit etwas Milch verquirlen und die Blätterteigtaschen damit bepinseln. Mit Hagelzucker bestreuen.
5.
Die Taschen im vorgeheiztem Backofen bei 180C° ca.25 min backen. Die Blätterteig Taschen etwas abkühlen lassen, auf einen Teller setzen und mit 2 - 3 Eßlöffel Rote Grütze und mit Sahnetupfen garnieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved