close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Blätterteigstreifen mit Früchten

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 3 Scheiben   (à 75 g) TK-Blätterteig  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 250 g   Schmand oder Crème fraîche  
  • 1   geh. EL Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver  
  • 1 EL   Milch  
  • 2 EL   Mandelblättchen  
  • ca. 600 g   Früchte (z. B. Erdbeeren, Himbeeren, Pflaumen, Aprikosen) 
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Teig auftauen. Backblech mit Backpapier auslegen. Die Teigscheiben aufeinander legen, auf wenig Mehl rechteckig (ca. 27 x 35 cm) ausrollen. Aufs Blech setzen. Ei trennen. Eiweiß verquirlen, Teigränder damit bestreichen. Erst die langen, dann die kurzen Seiten ca. 3 cm einschlagen, andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen
2.
Schmand, Zucker, Vanillin-Zucker und Soßenpulver verrühren. Auf den Teigboden streichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Eigelb und Milch verquirlen, Teigrand damit bestreichen, mit Mandeln bestreuen. Bei gleicher Temperatur ca. 5 Minuten weiterbacken. Auskühlen
3.
Früchte waschen, putzen bzw. verlesen. Evtl. halbieren oder in Spalten schneiden. Auf den Kuchen legen. Rand mit Puderzucker bestäuben. Dazu: Sahne
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved