Blätterteigstreifen mit Früchten

0
(0) 0 Sterne von 5
Blätterteigstreifen mit Früchten Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 3 Scheiben   (à 75 g) TK-Blätterteig  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 250 g   Schmand oder Crème fraîche  
  • 1   geh. EL Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver  
  • 1 EL   Milch  
  • 2 EL   Mandelblättchen  
  • ca. 600 g   Früchte (z. B. Erdbeeren, Himbeeren, Pflaumen, Aprikosen) 
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Teig auftauen. Backblech mit Backpapier auslegen. Die Teigscheiben aufeinander legen, auf wenig Mehl rechteckig (ca. 27 x 35 cm) ausrollen. Aufs Blech setzen. Ei trennen. Eiweiß verquirlen, Teigränder damit bestreichen. Erst die langen, dann die kurzen Seiten ca. 3 cm einschlagen, andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen
2.
Schmand, Zucker, Vanillin-Zucker und Soßenpulver verrühren. Auf den Teigboden streichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Eigelb und Milch verquirlen, Teigrand damit bestreichen, mit Mandeln bestreuen. Bei gleicher Temperatur ca. 5 Minuten weiterbacken. Auskühlen
3.
Früchte waschen, putzen bzw. verlesen. Evtl. halbieren oder in Spalten schneiden. Auf den Kuchen legen. Rand mit Puderzucker bestäuben. Dazu: Sahne
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved