Blitz-Butterkuchen mit Zuckerguss

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 250 g   + 3 EL Zucker  
  • 375 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 g   Butter  
  • 75 g   Haselnussblättchen  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  •     Fett für die Fettpfanne 
  •     kleiner Gefrierbeutel  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Sahne in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes halb steif schlagen, 250 g Zucker dabei einrieseln. Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Eier einzeln unterrühren. Masse auf einer gefetteten Fettpfanne des Backofens glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Inzwischen Butter schmelzen. Nach ca. 10 Minuten der Backzeit die flüssige Butter über den Kuchen gießen. Mit Haselnussblättchen und 3 Esslöffel Zucker bestreuen, zu Ende backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren. Guss in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und Streifen über den Kuchen ziehen. Kuchen in Stücke schneiden
2.
45 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved