Blitzbutterkuchen mit roter Grütze

Blitzbutterkuchen mit roter Grütze Rezept

Zutaten

  • 250 Schlagsahne 
  • 250 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 2 (à 160 g)  Becher Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  •     Fett 
  • 1 (500 g)  Beutel "Dänische" Rote Grütze 
  • 125 Butter 
  • 200 Zucker 
  • 4 EL  Milch 
  • 200 Mandelblättchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Sahne, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Eier in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe verrühren. Mehl, Backpulver und Zitronenschale zufügen und ca. 2 Minuten auf höchster Stufe unterrühren. Teig auf einem gut gefetteten Backblech gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10 Minuten backen. Inzwischen Grütze in eine kleine Schüssel füllen. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Zucker, Milch und Mandeln zufügen und verrühren. Blech aus dem Ofen nehmen, Grütze esslöffelweise daraufgeben. Mandel-Fett-Gemisch gleichmäßig darauf verteilen und weitere 18-20 Minuten im Backofen (gleiche Temperatur) backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen und nach Belieben mit Sahne servieren. Ergibt ca. 20 Stück

Ernährungsinfo

  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved