Blondie-Pops

Blondie-Pops Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 700 weiße Kuvertüre 
  • 150 Schlagsahne 
  • 250 Butter 
  • 500 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  •     Salz 
  • 100 brauner Zucker 
  • 200 weißer Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     einige Tropfen Vanille-Essenz 
  • 40 Kokosfett 
  • 150 Himbeer-Bonbons 
  • 100 Fruchtgummis 
  •     Zuckerperlen 
  •     Fett und Mehl 
  •     Holzstiele 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
300 g Kuvertüre grob hacken, mit Sahne und Butter unter gelegentlichem Rühren über einem warmen Wasserbad schmelzen, bis eine geschmeidige Masse entsteht, vom Wasserbad nehmen, etwas abkühlen lassen.
2.
Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Zucker, Eier und Vanille-Essenz dickcremig aufschlagen. Nacheinander flüssige Schokoladen- und Mehlmischung unterrühren.Teig in die gefettete, mit Mehl ausgestäubte Fettpfanne des Backofens füllen, glatt streichen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen. Kuchen aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 400 g Kuvertüre hacken, mit Kokosfett vorsichtig über einem warmen Wasserbad schmelzen lassen.
4.
Kuchen in ca. 35 Stücke schneiden. In die kurze Seite der Stücke je einen Holzstiel stecken. Kuchen mit Kuvertüre überziehen, auf ein Kuchengitter setzen.
5.
Bonbons hacken. Fruchtgummis kleiner schneiden. Blondies mit Bonbons, Fruchtgummis und Zuckerperlen bestreuen. Auf Backpapier setzen und erstarren lassen.

Ernährungsinfo

35 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved