Blondies mit Guss

Aus kochen & genießen 43/2008
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 300 g   weiße Kuvertüre  
  • 300 g   Butter oder Margarine  
  • 240 g   Macadamianüsse  
  • 225 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 375 g   Mehl  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 6 EL   Orangensaft  
  • 3 TL   Zitronensaft  
  • 4 Würfel (à 25 g)  Kokosfett  
  • 600 g   Puderzucker  
  •     rote, grüne und gelbe Lebensmittelfarbe  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kuvertüre hacken. Fett und Kuvertüre auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Nüsse grob hacken. Zucker und Vanillin-Zucker hinzufügen und ca. 5 Minuten mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander zugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Mehlmischung und Nüsse unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Kuchen auf ein Gitter stürzen, Papier entfernen und Kuchen auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Kokosfett bei schwacher Hitze schmelzen. Orangen- und Zitronensaft, Kokosfett und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Guss dritteln und rot, grün bzw. gelb einfärben. Ausgekühlte Teigplatte dritteln und mit je einem Guss bestreichen. In ca. 5 x 5 cm große Stücke schneiden und auf einer Platte anrichten
2.
Bild 2: Einige Blondies mit bunten Streuseln bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved