Blumenkohl-Curry-Ragout mit Ei

0
(0) 0 Sterne von 5
Blumenkohl-Curry-Ragout mit Ei Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Eier 
  • 1 (ca. 1 kg)  Blumenkohl 
  • 2   Stangen Porree (Lauch; à ca. 150 g) 
  • 150 Möhren 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 Päckchen  Delikatess Currysoße 
  •     Pfeffer 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser in ca. 10 Minuten hart kochen und kalt abschrecken. Inzwischen Blumenkohl und Porree putzen und waschen. Blumenkohl in Röschen teilen. Porree in Scheiben schneiden. Möhren schälen und würfeln. Blumenkohl in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Porree und Möhren ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen und mitgaren. Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Gemüse abtropfen lassen, Garwasser dabei auffangen und 1/2 Liter abmessen. Zwiebeln mit Gemüsefond ablöschen und aufkochen lassen. Soßenpulver unter Rühren zufügen und ca. 1 Minute bei schwacher Hitze köcheln lassen. Eier schälen und halbieren. Gemüse und Eier zur Soße geben, unterheben und alles nochmals kurz erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschrecken. Ragout in eine Schüssel geben und nach Belieben mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved