Blumenkohl in Grünkernpanade mit Champignons-Carpaccio

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Blumenkohl (ca. 1 kg)  
  •     Salz  
  • 125 g   Grünkernschrot  
  • 200 g   Champignons  
  •     Zitronensaft zum Beträufeln 
  • 4   Tomaten  
  • 2   Töpfe Basilikum  
  • 3 EL   Essig  
  •     Zitronenpfeffer  
  • 5 EL   Öl  
  • 1   Ei  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Mehl zum Wenden 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen und waschen. Strunk dabei nicht vollständig entfernen. Blumenkohl im Ganzen in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten vorgaren. Abtropfen und abkühlen lassen. Grünkernschrot mit 1/2 Liter kaltem Wasser anrühren, dann ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze quellen lassen.
2.
Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Champignons putzen, waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Tomaten putzen, waschen und vierteln. Kerne herauslösen. Tomatenfleisch klein würfeln.
3.
Basilikum, bis auf einige Blätter zum Garnieren, in Streifen schneiden. Essig mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Esslöffel Öl darunter schlagen. Tomatenwürfel und Basilikumstreifen zufügen. Grünkern und Ei verrühren.
4.
Blumenkohl mit Muskat würzen und in dicke Scheiben schneiden. Vorsichtig zuerst in Mehl, dann in der Ei-Grünkern-Masse wenden. Restliches Öl erhitzen. Blumenkohlscheiben ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
5.
Mit den Champignons auf einem Teller anrichten, Tomatenvinaigrette über die Champignons geben. Mit Basilikumblättchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved