Blumenkohl-Hirse-Buletten mit Dip

3.75
(4) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Hirse, 1 große Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL   Butter/Margarine  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1 (ca. 1 kg)  Blumenkohl  
  • 3 (ca. 250 g)  Möhren  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 75-100 g   geriebener Gouda  
  • 30-40 g   Paniermehl  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 500 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 150 g   Feldsalat  
  • 2   Eier , 3-4 EL Öl (Gr. M) 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Hirse abspülen, abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Im heißen Fett andünsten. Hirse kurz mitdünsten. Mit 900 ml Wasser ablöschen. Aufkochen und Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln, würzen. Auf der ausgeschalteten Herdplatte ca. 20 Minuten quellen lassen
2.
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In
3.
wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 5-8 Minuten dünsten. Abtropfen lassen. Möhren schälen, waschen und raspeln. Petersilie waschen, hacken
4.
Möhren, Petersilie, Käse und Paniermehl unter die heiße Hirsemasse rühren. Abschmecken und etwas abkühlen lassen. Schnittlauch waschen und fein schneiden. Joghurt, 3/4 Schnittlauch, Zitronensaft und -schale verrühren, abschmecken. Feldsalat putzen, waschen
5.
Eier unter die Hirsemasse rühren. Mit angefeuchteten Händen ca. 12 Buletten formen, dabei je 1-2 Blumenkohlröschen in die Mitte drücken. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Buletten darin portionsweise von beiden Seiten goldbraun braten. Mit Rest Blumenkohl und Feldsalat anrichten. Joghurt-Dip mit Rest Schnittlauch bestreuen und dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved