Blumenkohl mit Bolognese-Soße

Aus kochen & genießen 26/2008
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln (375 g pro Tag)  
  •     Salz  
  • 250 g   Möhren  
  • 3 (ca. 75 g)  Lauchzwiebeln  
  • 1   Kopf ca. 750 g Blumenkohl (3/4 = 561 g) 
  • 1 TL   Öl  
  • 150 g   Beefsteakhackfleisch  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Tomatenmark  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen und waschen. In kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. Inzwischen Möhren schälen, waschen, fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in kleine Ringe schneiden. Blumenkohl putzen, waschen, in kleine Röschen teilen.
2.
1/4 der Röschen für den nächsten Tag beiseite legen. Übrige Röschen in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Öl erhitzen. Möhrenwürfel darin weichdünsten. Hack zufügen. Unter Rühren ca. 5 Minuten kräftig anbraten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark und Lauchzwiebeln unterrühren. 200 ml Wasser zufügen, nochmals ca. 2 Minuten bei starker Hitze einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte der Kartoffeln für den nächsten Tag beiseite legen.
4.
Übrige Kartoffeln, Blumenkohl und Bolognese-Soße portionsweise anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved