Blumenkohl mit Hacksoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Blumenkohl (ca. 1 kg)  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 3   Zwiebeln  
  • 1 EL   Öl  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1 EL   getrocknete Kräuter der Provence  
  • 2-3 EL   Tomatenmark  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • evtl. 1-2 EL   Soßenbinder  
  • 50 g   Gouda-Käse  
  • 20 g   Butter/Margarine  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen, waschen und in kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 25 Minuten garen
2.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Öl erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Zwiebeln, Kräuter und Tomatenmark zufügen und kurz mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. 3/8 l Wasser einrühren, aufkochen und evtl. mit Soßenbinder binden. Alles ca
3.
5 Minuten schmoren
4.
Hacksoße in eine feuerfeste Form füllen. Blumenkohl herausheben, abtropfen lassen und in die Soße setzen. Käse reiben, darüber verteilen. Fett in Flöckchen auf den Kohl setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft:175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Dazu: Kartoffelpüree
5.
Getränk: Mineralwasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved