Blumenkohl-Möhren-Ragout

Blumenkohl-Möhren-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Blumenkohl 
  •     Salz 
  • 500 Möhren 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 500 Schweinemett 
  • 1   Eigelb 
  • 3 EL  Paniermehl 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 200 Schlagsahne 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In 3/4 Liter Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Möhren schälen, in Scheiben schneiden. 10 Minuten mitgaren. Petersilie waschen und fein hacken.
2.
Zwiebeln schälen und würfeln. Mett, Eigelb, Paniermehl, Hälfte der Zwiebelwürfel, Salz und Pfeffer verkneten. Aus dem Teig Bällchen formen. Im heißen Öl rundherum ca. 10 Minuten braten. Gemüse abtropfen lassen, dabei 1/2 Liter Gemüsewasser auffangen.
3.
Restliche Zwiebelwürfel im heißen Fett andünsten. Mehl darin anschwitzen. Gemüsewasser und Sahne zufügen und unter Rühren bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Blumenkohl, Möhren und Petersilie zufügen.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mettbällchen darauf anrichten. Mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved