Blumenkohl-Möhrensalat mit Erdnuss-Joghurt-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Blumenkohl (ca. 600 g)  
  • 200 g   feine grüne Bohnen  
  • 1 (ca. 150 g)  Möhre  
  •     Salz  
  • 1 1/2 EL   Curry  
  • 1   Schalotte  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   rote Chilischote  
  • 1 EL   Erdnusscreme  
  • 3 EL   Kokosmilch  
  • 100 g   Crème fraîche  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Essig (z. B. Sherry-Essig) 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 3 EL   Öl (z. B. Sesam-Öl) 
  • 1 EL   Sesamsaat  
  • 2-3 Stiel(e)   Minze  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Bohnen waschen, abtropfen lassen und putzen. Möhre schälen, putzen und in feine Streifen hobeln. Bohnen in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten bissfest garen. Herausnehmen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. 1 Esslöffel Curry in das Kochwassser geben und darin den Blumenkohl 6-8 Minuten garen. Inzwischen Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote ebenfalls fein hacken. Erdnusscreme, Kokosmilch, Crème fraîche und Schalotten-Mischung glatt rühren. Mit restlichem Curry, Salz, Pfeffer, Essig und Zitronensaft abschmecken. Öl nach und nach einrühren. Soße nochmals abschmecken. Blumenkohl herausnehmen und abtropfen lassen. Vorbereitetes Gemüse mit der Salatsoße mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen in einer heißen Pfanne Sesam goldgelb rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Minze waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Salat eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer Schale anrichten. Mit Sesam und Minze bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved