Blumenkohl polnisch mit Weißbrot-Croûtons zu Bratwurst

0
(0) 0 Sterne von 5
Blumenkohl polnisch mit Weißbrot-Croûtons zu Bratwurst Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 4 Scheiben  Toastbrot 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Blumenkohl 
  •     Salz 
  • 100 ml  Milch 
  • 4 (à 150 g )  grobe Bratwürste 
  • 1 Glas (50 ml)  Gourmet-Kapern (Abtr.gew. 30 g) 
  • 30 Butter 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendes Wasser geben und ca. 10 Minuten hart kochen. Brot in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Brot und Knoblauch darin goldbraun braten. Eier abgießen und abschrecken. Blumenkohl putzen, waschen und im kochendem Salzwasser und 100 ml Milch ca. 15 Minuten garen. Bratwürste auf einer Seite kreuzweise einschneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Würste darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten, dabei ab und zu wenden. Eier in kleine Stücke schneiden. Eier, Brotwürfel und Kapern mischen. Kresse waschen, trocken schütteln und vom Beet schneiden und zur Brot-Mischung geben. Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen und bräunen. Blumenkohl herausnehmen und auf eine Platte geben. Butter über den Blumenkohl gießen. Brot-Eier-Mischung darübergeben. Blumenkohl und Bratwürste zusammen servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 61g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved