Blumenkohl „polnische Art“

Aus kochen & genießen 4/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   mehligkochende Kartoffeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 1   Blumenkohl  
  • 7–8 EL   + 150 ml Milch  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1–2 EL   Öl  
  • 4   feine Bratwürste (à ca. 100 g) 
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 1⁄2 Bund   Petersilie  
  • 75 g   + 2 EL Butter  
  • 3–4 EL   Semmelbrösel  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. In Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.
2.
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Blumenkohl in kochendem Salzwasser mit 7–8 EL Milch zugedeckt ca. 15 Minuten garen.
3.
Eier hart kochen. Anschließend abschrecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Bratwürste darin rundherum 8–10 Minuten goldbraun braten.
4.
Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Hälfte Schale fein abreiben, Zitrone auspressen. Petersilie waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Eier schälen und klein hacken. 75 g Butter in einer Pfanne erhitzen.
5.
Semmelbrösel darin unter Wenden goldbraun rösten.
6.
150 ml Milch und 2 EL Butter erhitzen. Kartoffeln abgießen. Milch-Butter-Mischung zugießen und grob zerstampfen. Püree mit Salz und Muskat abschmecken.
7.
Blumenkohl abtropfen lassen und mit Bratwürsten und Kartoffelpüree anrichten. Zum Würzen der Bröselmasse 2–3 EL Zitronensaft, Zitronenschale und Petersilie unter die Bröselbutter rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8.
Bröselbutter über den Blumenkohl träufeln. Eier darüberstreuen. Getränke-Tipp: Bier, z. B. ein feinherbes Pils.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 55 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved