Blumenkohl-Schinken-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   festkochende Kartoffeln  
  • 1 (ca. 700 g)  Blumenkohl  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 200 g   gekochter magerer Schinken in Scheiben  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2 EL (20 g)  + 1 TL Joghurt Butter  
  • 2 (ca. 25 g)  leicht geh. EL Mehl  
  • 1/4 l   Milch  
  • 2 TL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 1 Scheibe   Toastbrot  
  •     Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Kartoffeln ca. 15 Minuten kochen. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In wenig kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen. Schinken würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln und Blumenkohl abgießen und abtropfen lassen. 2 Esslöffel Butter in einem Topf erhitzen. Schinken darin anbraten. Herausnehmen. Zwiebel im Bratfett glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit 1/4 Liter Wasser und Milch ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kartoffeln, Blumenkohl und Schinken mischen und in einer Auflaufform verteilen. Soße darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten überbacken. Brot zerbröseln und mit 1 Teelöffel Butter verkneten. Nach ca. 20 Minuten Backzeit auf den Auflauf verteilen und zu Ende backen. Evtl. mit Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved