Blumenkohl vier mal anders: mit scharfer Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Kopf Blumenkohl (ca. 1 kg)  
  •     Salz  
  • 75 ml   Milch  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   rote Chilischote  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen, harten Strunk so herausschneiden, dass der Kopf nicht auseinanderfällt. Kohl waschen. In einem großen Topf reichlich Salzwasser mit Milch und 2 EL Zitronensaft aufkochen. Blumenkohl hineingeben (Kohl muss mit Wasser bedeckt sein), evtl. mit einer Schaumkelle beschweren und 15–17 Minuten garen
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote putzen, aufschneiden, entkernen und waschen. Schote in Ringe Schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Tomatenmark einrühren, anschwitzen, mit Tomaten ablöschen. Aufkochen, fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Chiliringe zufügen, alles 3–4 Minuten zugedeckt köcheln. Blumenkohl aus dem Wasser heben und mit Soße anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved